Etiketten Artikel‘Hemd’

Produkte für den Herrn

 

 

Anzüge
Knöpfen Sie die Jacke auf oder zu?

Der  Zweireiher wird immer zugeknöpft getragen. Wenn mehrere Knöpfe übereinander befestigt werden sollen, muss oft nur der Knopf an der Oberseite zum Knöpfen sein. Der Einreiher kann zugeknöpft oder offen getragen werden. Wenn der Einreiher mehr als einen Knopf hat, dann wird der untere Knopf traditionell offen gelassen. Bei einem Drei-Knopf-Anzug ist der mittlere Knopf manchmal offen, der oberste Knopf jedoch immer geschlossen. Der unterste Knopf wird meist offen gelassen.
In der Regel knöpfen Sie Ihren Anzug beim Hinsetzen auf, um ein verschrobenes Aussehen und einen unschönen Fall Ihres Anzuges zu vermeiden. Der Anzug wird zugeknöpft, sobald man aufsteht!

 

Was ist der richtige Anzug für Sie?

Du bist, was Du trägst! Besonders in stark von Traditionen geprägten Gesellschaften wie in den arabischen Golfstaaten, wird man über seinen Auftritt und seine Kleidung identifiziert! Es ist für  jeden daher besonders wichtig zu wissen, welche Art von Anzug zum Körper-Typ passt, auch wenn man damit nicht zu einem Schönheitswettbewerb um den Titel des Mister Universums antreten möchte. Wenn man(n) im Anzug ziemlich schlecht aussieht, sieht es im Ganzen auch ziemlich schlecht aus!!!  Präsentieren Sie sich daher mit bestmöglichem Aussehen und präsentieren Sie sich auf dem richtigen Fuße, wo immer Sie sind! Damit es für Sie immer gut aussieht!!!

 

Für den langen und dünnen Körper-Typ:

Ein schwerer Stoff passt zu ihm am besten! Dies erhöht das Gewicht Ihres Auftritts und optimiert das Verhältnis Ihres Anzugs zu Ihrem Körper! Ein zu dünner Stoff wird auf Ihrem Körper hängen wie ein Sack auf einer Vogelscheuche, der auf einer Dachlatte befestigt ist! Schwere Stoffe wie Tweed oder sogar Wolle sind ideal für den dürren und langen Körper-Typ.
Verwenden Sie immer helle Farben für Ihren Anzug. Dadurch wird der Anzug sperrig erscheinen und Ihnen einen gewichtigen Auftritt verleihen! Finger weg von Nadelstreifen-Anzügen! Nadelstreifen sind Gift für Sie! Sie ziehen den schon langen Körper noch mehr in die Länge und machen ihn zusätzlich noch dürrer, als er ohnehin schon ist! Und vermeiden Sie dunkle Farben! Sie würden Sie noch schlanker machen! Überlassen Sie die Nadelstreifen und die dunklen Farben dem gedrungenen, leicht übergewichtigen Kollegen! Wählen Sie Farben wie beige oder grau.
Bei der Auswahl des richtigen Schnitts für Ihren Anzug wählen Sie höchstens eine 2-Knopf-Leiste – und wählen Sie wenn möglich einen Doppelreiher oder einen Dreireiher. Dieser wird Ihrem Körper optisch mehr Masse verleihen!  Und wählen Sie immer select Hosen, die einen längeren Anstieg haben. Das optimiert das Verhältnis zwischen Ihrem Körper und den Beinen.

 

Für den massigen Körper-Typ (Helmut Kohl):

Tragen Sie immer Stoffe, die ein geringes Eigengewicht haben und durch den Schnitt des Anzugs Ihrem Körper einen schlanken Look geben! Dunkle Farben sind eine wahre Schlankheitskur für Sie und Ihren schon von Natur aus gewichtigen Auftritt. Diesen Eindruck erwecken Sie vor allem durch das Tragen von Anzügen. Dark Navy oder Schwarz sind die idealen Farben für Ihren Anzug. Ihre Anzüge sollten entweder uni-farbig oder mit vertikalen Streifen versehen sein. Sie helfen Ihnen dabei, den Gesamteindruck Ihres Körpers wie in einem Spiegel in die Länge zu ziehen und machen Sie dadurch schlank.

 

Für die kurze und dicke Statur: Sie sollten unbedingt Anzüge mit einem großkarierten Muster vermeiden, wie sie besonders gerne von Schotten und Engländern getragen werden. Große Karos würden die Aufmerksamkeit auf den Kleinwuchs und die übermäßige Körperfülle ziehen. Falls Sie das nicht wünschen, sind diskrete Muster und Farben das, was zu Ihnen am besten passt. Wie bei den sperrigen und massigen Körper-Typen, sind es die vertikalen Streifen, die zu Ihrem Körper-Typ am besten passen, weil sie den Bilderrahmen, der Sie porträtiert größer erscheinen lassen und verlängern. Für Ihren Körper-Typ müssen es low rise Hosen sein, d.h. der vertikale Abstand von der Taille bis zum Schritt muss kleiner sein, damit Sie größer erscheinen!!!

 

Die Pflege Ihrer Anzüge

Sie müssen wissen, dass zusammen mit Ihrem neuen perfekten  Anzug auch die Verantwortung für die Pflege desselben auf Sie zukommt!!!

Bitte denken Sie an den Satz: Wenn Ihr Anzug schlecht aussieht, sehen Sie selber schlecht aus! Und dann sieht es für Sie schlecht aus!!!

 

Hosen

Bundfaltenhose: Diese können zu jedem Anlass getragen werden, sei es bei der Arbeit, oder wenn Sie mit Freunden ausgehen oder chillen. Diese Hosenform vermittelt eine kühle und edle Optik und ist daher bei Männern sehr beliebt.

Flat Front Pants:  Dieser Stil ist relativ modern. Diese Hose sieht gut aus bei Männern, die schlank sind. Wenn Sie shoppen gehen, um welche zu kaufen, stellen Sie sicher, dass diese Hosen perfekt passen und gut aussehen.

Casual Pants & Jeans: Jeans etc. sind die bevorzugte Wahl für Casual Aktivitäten für Männer.

Cargo Pants: Diese Art von Hosen ist am besten geeignet für Männer, die viel bei Outdoor-Aktivitäten unterwegs sind. Diese Hosen sind robust und komfortabel und können für lange Zeit getragen werden. Das Material, aus dem die Hosen gemacht sind, ist sehr langlebig und speziell für den harten Arbeitsalltag im Außeneinsatz gemacht und ist dabei sehr resistent gegen Verschleißerscheinungen.

Chinos: Sie sind auch als Khakis bekannt und sind sehr beliebt als Freizeithose. Sie sind als bequeme Hose für fast jeden Anlass geeignet.
Passform

Was ist die richtige Passform für Sie? Die richtige Hose muss perfekt sitzen, damit Sie gut aussehen. Für Ihren Auftritt ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihren Stil sehr sorgfältig aussuchen.

Kleine Menschen: Kurze Hosen ohne Bundfalten sind die beste Wahl für kurze Menschen, weil sie die Beine länger erscheinen lassen. Sie sollten sich auch entscheiden, das Modell slim fit-low rise zu wählen, da dies einen Eindruck von längeren Beinen vermittelt.

Für große Menschen: Diese Leute brauchen sich nicht zu viele Sorgen zu machen, da die meisten Hosen bei ihnen gut aussehen. Stellen Sie  sicher, dass die Schrittlänge lang genug ist, und den Rest wird der Schneidermeister von Global Fashion Design erledigen.
Die Pflege Ihrer Hose


1. Schützen Sie Ihre wollenen Hosen. Es ist sehr wichtig, dass Ihre wollene Hose die richtige Pflege erfährt. Sie sollten trocken gereinigt werden (einmal nach jeweils 5maligem Tragen). Baumwolle und andere Mischgewebe: Hose kann zu Hause gewaschen werden. Baumwollhosen müssen häufig gewaschen werden, da sie die Tendenz haben, Schweiß zu absorbieren.
2. Ihre Hosen müssen immer auf einen Hänger und zwar so, dass keine Falten auf der Hose entstehen. Auf diese Weise gibt es eine Chance, dass Ihre Hose eine lange Lebensdauer hat.
Global Fashion ist auf die Massenanfertigung aller Arten von Hosen spezialisiert.

 

Hemden

Verschiedene Arten von Hemden stehen zur Auswahl:

Camp Shirt – ein mehr Casual-Shirt, mit einem einfachen Kragen
Oberhemd - ein formelles Hemd, das mit einer Krawatte, sowie mit Jacke oder Weste getragen wird.
Dinner Shirt – Ein Shirt speziell für den Abend oder das Abendessen, das zu ganz besonderen Anlässen getragen wird. Eine Krawatte wird optional zu dieser Art Hemd getragen. Normalerweise trägt man eine Jacke, was dem Shirt ein formelles Aussehen verleiht.
Winchester Shirt – ein gestreiftes oder farbiges Hemd mit weißem Kragen und Manschetten. Es ist ganz unverwechselbar und gibt dem grauen Büroalltag einen leicht trendigen Look.

 

Jacken
Jacken werden in verschiedenen Stilrichtungen angeboten. Jede Jacke sollte sich eindeutig abheben und die besondere Individualität des Trägers ausstrahlen. Die Auswahl der richtigen Jacke gelingt am besten, wenn die Jacke zu den besonderen Vorlieben des Trägers passt. Der Schneidermeister sollte darauf achten, dass die richtige Wahl dem Kunden leichter fällt indem die individuellen Vorlieben beachtet werden.

Bomberjacke:  Auch als Flieger-Jacke bekannt. Es ist eine kurze Jacke, oft mit Gummizug an der Unterseite, um die Jacke in der richtigen Position zu halten. Sie ist mit einem Reißverschluss in der Mitte und Bündchen an den Ärmeln versehen, die elastisch dicht am Handgelenk abschließen. Diese Jacken wurden ursprünglich für Piloten entwickelt, um sie auch ohne Druckkammer in einem kühlen Cockpit warm zu halten. Leder, Wildleder, Pelz, Fell und Wolle sind gemeinhin die Materialien, aus denen diese Jacken gemacht sind.
Windbreaker:  Es ist eine Art von Jacke, die speziell entwickelt wurde, um gegen Wind zu schützen. Diese Arten von Jacken werden öfter getragen, wenn man sich für Sportveranstaltungen wie Segeln, Wandern etc. im Freien aufhält. Sie sind leicht und können auch Schneeregen und Hagelschauer abhalten.

Varsity Jacket: Es ist auch als Letterman-Jacke bekannt und oft fast gleichbedeutend mit College-Jacken, die eine Mannschaft oder einen Verein auszeichnen. Sie sind normalerweise unifarbig mit dem Schulwappen oder dem Club-Logo bestickt oder bedruckt.

 

Overalls
Obwohl der populäre Name  ’Overall’  ist werden sie auch als ‘Blaumann’ sowie ‘Latzhose’ bezeichnet. Overalls sind hauptsächlich aus auf Baumwolle basierten Stoffen. Dieser Art Bekleidung wird oft von  Bauern und  Fabrikarbeitern getragen in der Regel mit einem Hemd. Sehr oft werden sie als Schutzkleidung von Arbeitern getragen werden. Auch werden Overalls von Kindern und jungen Leuten als ein modisches Statement getragen entweder mit einem T-Shirt darunter. Im Allgemeinen haben diese Overalls lange Hosen, sie kommen aber auch in kürzere Form vor.

 

Westen

Eine Weste ist ein ärmellos am Oberkörper getragenes Kleidungsstück, das in der Regel über dem Hemd getragen wird. Die Weste ist normalerweise Teil eines formellen 3-teiligen  Anzugs.
Komfort, Leichtigkeit und Wärme sind einige der Punkte, die bei der Auswahl des richtigen Materials zu berücksichtigen sind. Normalerweise werden Westen in Farben wie schwarz, braun, grau, beige, blau gefertigt.

Stoffe wie Denim, Baumwolle oder auch Leinen werden als Casual Stoffe für Westen genutzt, um ihr einen lässigen Look zu verleihen. Das Tragen einer einfachen Weste mit V-Ausschnitt über einem T-Shirt oder auch einer dünnen Strickjacke wird Ihnen sofort ein etwas lässiges und doch elegantes Aussehen verleihen. Wenn Sie Ihre Weste aufgeknöpft tragen, garantiert Ihnen das einen sehr entspannten Look. Jeans oder andere Baumwollhosen vollenden diesen Auftritt.

Formelle Kleidung kann oft sehr langweilig aussehen. Aber das kann sich ändern. Alles was Sie brauchen, ist eine Weste als Ergänzung zu Ihrer Büro-Kleidung. Es heißt also gelegentlich:  Weg mit dem Blazer und stattdessen tragen Sie eine Weste. Der Stoff Ihrer Hose sollte mit dem Stoff der Weste korrespondieren.
Eine Weste, die aus einem anderen Gewebe wie Seide, Satin oder Samt oder sogar mit Swarovski-Kristallen oder Stickerei besetzt ist, wird Ihnen am Abend einen ganz besonderen Auftritt garantieren!

 

Mäntel
Der Mantel ist von allen Kleidungsstücken am schwierigsten.  Folglich ist es für Sie wichtig, die Kriterien zu kennen, die Sie berücksichtigen sollten, damit Sie am Ende die richtige Wahl treffen

Arten der Mäntel: Trenchcoat, Duster oder Pelzmantel. Der Pelzmantel wird meistens von den Damen bevorzugt, wenn es im Winter kalt ist. Bei den Männern / Frauen, die in Europa ständig gut aussehen müssen, ist ein guter Mantel unerlässlich. Dabei ist Passform und Stil sehr wichtig!

Einige Tipps zum Kauf Ihres Mantels:
Die Außenansicht sollte immer zu Ihrer Körpergröße passen. Für diejenigen, die groß sind, ist ein Mantel der bis zum Schienbein reicht ideal, während diejenigen, die eher klein und kurzwüchsig sind, einen knieumspielenden Mantel bevorzugen sollten.

Der Mantel sollte warm halten und dabei noch eine robuste Qualität besitzen.

 

Global Fashion wird den perfekten Mantel für Sie anfertigen, der Sie auch im europäischen Winter  glücklich macht. 

wpid-global-fashion-designing_022.jpg

    Anzüge Knöpfen Sie die Jacke auf oder zu? Der  Zweireiher wird immer zugeknöpft getragen. Wenn mehrere Knöpfe übereinander befestigt werden sollen, muss oft nur der Knopf an der Oberseite zum Knöpfen sein. Der Einreiher kann zugeknöpft oder offen getragen werden. Wenn der Einreiher mehr als einen Knopf hat, dann wird der untere Knopf…

Bekleidungstipps

 

 

Hier eine Liste der unverzichtbaren Kleidungsstücke, die Sie in Ihrem Kleiderschrank haben sollten:

Für den Herrn:
1. Elegante Anzüge
2. Farblich passender Ledergürtel
3. Hemden mit weißen Manschetten und Manschettenknöpfen
4. Formale schwarze Schuhe (vorzugsweise mit Schnürsenkeln)
5. Passende Socken
6. Klassische Seidenkrawatten
7. Charcoal Pullover
8. Dress Shirts mit geknöpftem Kragen

 

Für die Dame:
1. Knielanges schwarzes Kleid
2. Smart-weißes Hemd
3. Röcke, die ihrer Figur und Ihren Rundungen schmeicheln
4. Smart-Seidenschal oder  Pashmina-Schal
5. Elegante Schuhe
6. Einen Abend-Anzug, der aus Rock oder Hose und Jacke (in einer dunklen oder neutralen Farbe) besteht
7. Schmuck, der zu Ihrer formellen Kleidung passt. Er kann entweder aus Gold oder aus Silber sein, je nach Ihrer Hautfarbe und Haarfarbe. Das Design sollte Ihrem Gesicht schmeicheln.
8. Lederne Handtasche

wpid-global-fashion-designing_023.jpg

    Hier eine Liste der unverzichtbaren Kleidungsstücke, die Sie in Ihrem Kleiderschrank haben sollten: Für den Herrn: 1. Elegante Anzüge 2. Farblich passender Ledergürtel 3. Hemden mit weißen Manschetten und Manschettenknöpfen 4. Formale schwarze Schuhe (vorzugsweise mit Schnürsenkeln) 5. Passende Socken 6. Klassische Seidenkrawatten 7. Charcoal Pullover 8. Dress Shirts mit geknöpftem Kragen  …